top of page
Suche
  • AutorenbildKatrin Klingenberg

Warum eine unbewegliche Hüfte ein Teufelskreis ist!


Warum ist eine bewegliche und geöffnete Hüfte eigentlich so wichtig für einen funktionsfähigen Beckenboden? 🤔


➡️ Weil eine immobile Hüfte einen geschwächten Beckenboden verursachen kann und dich damit in einen nicht endenden Teufelskreis zieht!


🤸 Die Folge: Die sog. Range of Motion ist vermindert. Durch die Beckenfehlstellung wird auch der Beckenboden in Mitleidenschaft gezogen und kann seinen Job nicht erfüllen. Schmerzen im Leisten-, Oberschenkelknochen-, und Kniebereich entstehen durch die erhöhte Spannung des Hüftbeugers und Faszien, die den Körper stützen und Form geben, verhärten oder verkleben - auch das ist oft schmerzhaft.


👉 Wie genau der Zusammenhang besteht? Swipe left!


Du bist dir nicht sicher, ob dein Hüftbeuger verkürzt ist? ➡️ In meinen nächsten Reels zeige ich dir immer wieder, wie du deine Hüfte mobilisieren kannst.


Kommt dir das bekannt vor? Sags mir 👇 hier.

11 Ansichten0 Kommentare

Commentaires


bottom of page